NewsServicesGlossarKontakt
logo_DrPGC
Dr. P. Gügi Consulting
Maerkte
Märkte
Momentum_2
Momentum
10_negative_Monate
Top Ten
Kunden haben Zugriff auf die aktualisierte Seite
Trotz dem tiefroten Dezember (Aktien Welt -5.2%) schlossen die Wirtschaftsprämien das vierte Quartal klar im Plus (Aktien Welt +6.8%). Auch die US-Staatsanleihen schlossen das vierte Quartal im Plus, dies im Gegensatz zu den Europäern. Im Dezember schlossen nur wenige Anlageklassen im Plus (bspw. Gold +3.1%, Immobilien Schweiz +1.8%).

Wandelanleihen und High Yield konnten 2021 bei Weitem nicht mit den Aktien mithalten (+3% und +2% versus +23%), trotzdem sind sie 2022 wie die Aktien klar im Minus. Bei den Wandelanleihen war der Effekt der einseitigen Branchenzusammensetzung stärker als die Schutzfunktion. YTD sind die Wirtschaftsprämien klar im Minus (Aktien Welt -17.9%, Wandelanleihen -16.7%, High Yield -13.7%). Dies obwohl Energie-Aktien +46% erzielten. Die Stabilisatoren sind mit Ausnahme der Staatsanleihen zum Teil klar im Plus (Swiss Gov -11.7%, Gold -0.3%, aber CHF/EUR +4.6% und vor allem Trend +27.3%). Fallen Angels schlossen das 11. Jahr in Folge besser ab als der breite High Yield Markt. Mit -19.4% zeigten die Inflation Linked Bonds, wieso sie nicht zu den Stabilisatoren gehören.
Märkte